Adobe gibt Quelltext des Ur-Photoshops frei

Blog

Ein Stück Computergeschichte, geschrieben in Pascal und Assembler: Adobe hat dem Computer History Museum die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Quelltextes von Photoshop 1.0.1 erteilt. Die erste Photoshop-Version wurde noch von Thomas Knoll alleine geschrieben.

Das Grafikprogramm hieß zunächst „Display“ und wurde in der Version 0.87 zusammen mit einem Scanner als „Barneyscan XP“ vertrieben. 1989 griff schließlich Adobe zu und veröffentlichte 1990 Photoshop 1.0 für den Mac. 75 Prozent des Codes soll in Pascal, 15 Prozent in 68000 Assembler geschrieben sein, Photoshop 1.0 setzt sich aus 128000 Codezeilen zusammen.

Der Code ist größtenteils unkommentiert, aber soll gut strukturiert sein. Das Computer-Museum hatte 2010 bereits den Quelltext von MacPaint veröffentlicht.

, , ,
E-Mail oder e-mail: Wie wird dieser Anglizismus richtig geschrieben?
20 Jahre PDF!

Ähnliche Beiträge

Buchherstellung 1947

Blog
Dieses Video zeigt eine schöne Dokumentation in Englisch, wie Bücher, Mitte des 20. Jahrhunderts hergestellt wurden. Dabei werden die Schritte vom schreiben der Texte bis anbringen des Deckels erklärt. Etwas…
Weiterlesen

Der McDonalds Burger im Visier

Blog
Warum der McDonalds Burger in der Werbung besser aussieht Der Burger sieht in der Werbung besser aus als später auf dem Tablett? McDonalds erklärt wieso: Damit auf dem Foto alle…
Weiterlesen

Spickzettel für alle Grafikdesigner

Blog
Wer die rudimentärsten Grundlagen des korrekten Setzens nicht kennt und sich nicht mit den Standardwerken ›Lesetypografie‹ und ›Detailtypografie‹ befassen will, der kann die paar Seiten zu »Textverarbeitung und E-Mail« im Duden für…
Weiterlesen