Adobe gibt Quelltext des Ur-Photoshops frei

Blog

Ein Stück Computergeschichte, geschrieben in Pascal und Assembler: Adobe hat dem Computer History Museum die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Quelltextes von Photoshop 1.0.1 erteilt. Die erste Photoshop-Version wurde noch von Thomas Knoll alleine geschrieben.

Das Grafikprogramm hieß zunächst “Display” und wurde in der Version 0.87 zusammen mit einem Scanner als “Barneyscan XP” vertrieben. 1989 griff schließlich Adobe zu und veröffentlichte 1990 Photoshop 1.0 für den Mac. 75 Prozent des Codes soll in Pascal, 15 Prozent in 68000 Assembler geschrieben sein, Photoshop 1.0 setzt sich aus 128000 Codezeilen zusammen.

Der Code ist größtenteils unkommentiert, aber soll gut strukturiert sein. Das Computer-Museum hatte 2010 bereits den Quelltext von MacPaint veröffentlicht.

, , ,
E-Mail oder e-mail: Wie wird dieser Anglizismus richtig geschrieben?
20 Jahre PDF!

Ähnliche Beiträge

20 Jahre PDF!

Vielfalt kann verwirrend sein: docx, odt, pages, indd – so lauten nur einige der Datei-Endungen digitaler Textdokumente und jede von ihnen verlangt eine ganz bestimmte Software. Ohne das passende Programm…
Weiterlesen
Menü